gezeiten Treff

Ein offenes Gesprächsforum rund um die Themen Leben – Sterben – Trauern.

Der gezeiten Treff lädt alle interessierten Menschen zum offenen Austausch und Gespräch ein.

Ort:

Zentrum gezeiten
Diakoniezentrum ArndtstraĂźe, 2. OG
Arndtstr. 16, 44135 Dortmund

Informationen unter 0231 84 94 840 oder info@gezeiten-dortmund.de

Spaziergang über den Haupfriedhof – vorbei an besonderen Orten

Montag, 27.02.2023, 13 - 16 Uhr
Freitag, 16.06.2023, 17 - 20 Uhr
Montag, 28.08.2023, 17 - 20 Uhr

Mit:
Birgit Steinhauer, Pfarrerin fĂĽr Seelsorge und Trauerarbeit
Stefan Waldburg, Sozialarbeiter im Ambulanten Hospizdienst

Ort:
Am Gottesacker 25, 44143 Dortmund
(Treffpunkt Haupteingang)

Lesung von Monika Vogeler aus ihrem Buch „Wir werden immer vier sein“

Freitag, 28.04.2023, 19 - 21 Uhr

offene Lesung und Gespräch

Monika Vogeler beschreibt in ihrem Buch, wie der frühe Krebstod ihres Mannes ihr Leben völlig auf den Kopf stellte und sie nach und nach wieder die Kraft für einen Neubeginn fand.

Äußerlich muss das Leben, der Alltag „weitergehen“: Die beiden heranwachsenden Töchter brauchen die Mutter mehr denn je, der Lebensunterhalt muss gesichert, der Alltag gestemmt werden.

Wichtige Lebenssituationen funktionieren scheinbar, dennoch bricht sich die unendliche Trauer in vielen Momenten Bahn.

Monika Vogeler schafft das alles und schildert krafvoll und mitreiĂźend, wie es ihr gelingt, sich und ihrer Familie ein neues Leben aufzubauen.

Ort:
Ev. Melanchthon-Kirche, Melanchthonstr. 6, 44143 Dortmund

Stress bewältigen mit Achtsamkeit (MBSR nach Jon Kabat-Zinn)

Samstag, 29.04.23, 10 - 16 Uhr
Samstag, 04.11.23, 10 - 16 Uhr

Achtsamkeitsschulung mit Wilfried Ranft

Täglich erleben wir stressige Situationen.
Das führt schnell zu Überforderung und krankmachender Erschöpfung. Glücklicherweise sind wir aber all dem nicht machtlos ausgeliefert.

Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die ihre Konzentrations- und Entspannungsgfähigkeit stärken, Stress im Alltag und Berufsleben reduzieren und achtsamer mit sich und ihren Ressourcen umgehen möchten.

Referent:
Wilfried Ranft, ev. Pfarrer im Ruhestand, zertifizierter Achtsamkeits- und Meditationslehrer

Kosten:
65,- € pro Tag und Teilnehmer*in

Ort:
Zentrum gezeiten
Diakoniezentrum ArndtstraĂźe, 2. OG'
Arndtstr. 16, 44135 Dortmund

Anmeldung:
Zentrum gezeiten
Tel. 0231 84 94 840, info@gezeiten-dortmund.de
oder
Birgit Steinhauer, zertif. Trauerbegleiterin (BVT) und Pfarrerin
Tel. 0231 22962 622
birgit.steinhauer@ekkdo.de

Humor in der Sterbebegleitung – Geht das?

Freitag, 29.09.23, 18 - 21 Uhr

Mit Christoph Gilsbach
Pantomime, Physical Theater und PerformancekĂĽnstler

Als großer Befürworter und langjähriger Kenner der Hospizbewegung spielt der Themenkomplex „Leben und Tod“ in Christoph Gilsbachs künstlerischer Arbeit eine zentrale Rolle. „Ich bringe einen lebendigen Vortrag mit, in dem wertvolle persönliche Erfahrungen aus meinem reichhaltigen Arbeitsalltag einfließen und in dem die Wesenhaftigkeit des Humors zur Sprache kommt.“ Teilnehmende bekommen theoretisch als auch mit der Vermittlung praktischer Impulse Anregungen für die eigene Umsetzung im Alltag.

Ort:
Ev. Melanchthon-Kirche, Melanchthonstr. 6, 44143 Dortmund

Kontakt

gezeiten
Zentrum fĂĽr Hospiz-,

Palliativ- und

Trauerbegleitung

 

Arndtstr. 16

44135 Dortmund

Tel. 0231 84 94 840

info@gezeiten-dortmund.de